Sie laufen wieder vom FunRun zum Mini-Marathon & zwischendurch…

Immer wieder schön: der Fun-Run

Zum 22. Mal jährte sich am 20.09.2019 der Fun-Run – ein gemeinsames Event zusammen mit der Quentin-Blake-Schule.

Frau Walther hatte  alle Hände voll zu tun, um auch noch die letzten  Biesalski-T-Shirts zusammenzusuchen und um vor allem für die Jüngsten noch die passenden T-Shirts zu finden. Die Gruppe hat dieses Mal die sagenhafte Größe von 29 Läufer*innen  erreicht – inklusive zweier Geschwisterkinder und vier Rollis. Eine bunte Gruppe, von der 1. bis zur 10. Klasse.

Das Wetter hätte besser nicht sein können: sonnig aber nicht zu heiß. Um 15.35 war die Startzeit für die Biesalski-Schule. Und dann wurde gelaufen und gerollt was das Zeug hielt. Einige wollten gar nicht aufhören zu laufen und zu rollen. Es gab einen Spitzenrekord von sagenhaften 57 Runden!! Einen herzlichen Dank an alle, die mitgemacht oder angefeuert haben, großzügig gespendet oder den improvisierten Stand betreut haben.

Es sind sensationelle 732,42 -€ für unseren Schulhof zusammen gekommen!!!

Mini-Marathon 2019

Zusammen mit sagenhaften 12.000 anderen Schülerinnen und Schülern sind am Samstag, 28. September 20 schnelle Biesalskis gestartet. Eigentlich war die Idee vor dem großen Regen wieder im Ziel zu sein, aber da hat selbst das schnellste Laufen nichts genützt: 2 Minuten vor dem Start öffneten die schwarzen Wolken ihre Schleusen! Trotz des Regens oder auch gerade wegen der großen Pfützen hatten alle viel Spaß und haben nach dem Zieleinlauf, kurz hinter dem Brandenburger Tor, stolz Medaillen in Empfang genommen.

life run

Manchen Biesalskis ist die Zeit zwischen zwei Läufen zu lange… Dann treffen sie sich spontan und tun auch noch was gutes in dem sie über die alte Start- und Landebahn des Flughafens Tempelhof laufen und rollen…