2023 – Thema: “Bewegung”

Vernissage 2023 – Bewegung! Mit der Künstlerin Sarah Settgast

Das Kunstschuljahr 2022/23 stellte alle Schüler*innen vor die Herausforderungen sich mit dem Thema BEWEGUNG künstlerisch auseinanderzusetzen.

Leben heißt ständige Veränderung und Bewegung. Der griechische Philosoph Heraklit hat das zusammengefasst in den Worten „panta rhei“ (alles fließt). Einen Stillstand kann es nicht geben. Künstlerisch ist es aber eines der schwierigsten Themen überhaupt: Wie lässt sich Bewegung in einem sich nicht bewegenden Bild festhalten?!

Es sind wundervolle Werke entstanden, die in den Fluren der Biesalski-Schule zu entdecken und zu bewundern sind. Damit diese Bilder auch die Würdigung erfahren, die sie verdienen, wurde die Ausstellung am 7.9.2023 mit einer VERNISSAGE eröffnet!

Die Künstlerin Sarah Settgast hat uns hier tatkräftig unterstützt und die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen. Durch ihre vielen Tattoos und die Kleidung im Stil der 20er Jahre schon selbst ein Kunstwerk. Die Kinder und Jugendlichen waren sehr interessiert mehr über sie zu erfahren. Unterhaltsam führten Schüler der Klasse 9ac ein Gespräch mit ihr über Tattoos, das Leben auf dem Land und in der Stadt und natürlich über Kunst. Denn Sarah Settgast ist viel in Bewegung und bewegt viel als Autorin, Illustratorin, Verlegerin, Designerin uvm.

Einen kleinen filmischen Einblick in die Werke die im letzten Schuljahr entstanden sind gibt es hier.

Vielen Dank an Sarah Settgast, die 9ac sowie an alle Künstler*innen und natürlich an alle Kunstlehrerinnen für die tolle Arbeit.

Nadja Laukat, Fachbereichsleitung Kunst

DIE VERNISSAGE

EIN PAAR DER KUNSTWERKE