Gutengermendorf im Möwenberger Land

Mein Lieblingspferdehof Gutengermendorf im Möwenberger Land

Schon oft war ich auf meinem Lieblingspferdehof und will immer wieder dahinfahren. Weil da mein Lieblingspferd steht, das heißt Traby.  Leider mussten ein Pferd und ein Pony vor kurzem eingeschläfert werden.  Auf dem Hof wird immer morgens mit Sattel und nachmittags ohne Sattel geritten.  Die haben da auch Hunde und Hundewelpen.  Dort gibt es auch Privatpferde.  Es gibt dort Tageskinder und Übernachtungskinder. Beim Reiten kann man auch auf dem Pferd angaloppieren.  Auf dem Hof sind viele Pferde untergestellt.  Die Pferde rennen alleine die Koppel rauf und runter.  Die Ponys stehen in einem offenem Stall.  Der Reiterhof hat eine Reithalle und einen Reitplatz.  Man kann sich den Reiterhof auch im Internet anschauen.  Der Pferdehof liegt im Norden Brandenburgs.  Von Berlin dauert die Anfahrt eine Stunde.  Da kann man auch ab 14 Jahren Kindergeburtstag feiern.  Es gibt verschiedenen Pferderassen auf dem Reiterhof.  Da lernt ihr wie man reitet und wie man mit dem Pferd oder Pony umgeht.  Zum Beispiel: wie man ein Pferde auftrenst, sattelt und von der Koppel führt. Man kann zusehen, wenn der Hufschmied oder der Tierarzt kommen. Die Ponys  heißen: Wickie, Smöle, Sunny, Sina, Kibi, Crazy Flo, Morz, Leo, Minion, Radiesien und Lotti. Ich mag die Ponys, weil die so süß sind.

Odina  Rehfeld     Klasse 8  ab

smart