Aktivitäten

Viele Aktivitäten und Fördermaßnahmen der Biesalski Schule werden durch den Förderverein der Biesalski Schule e. V. finanziell, organisatorisch und personell unterstützt oder erst möglich.
Dazu gehören zum Beispiel:

  • die Finanzierung rollstuhlgerechte Spielgeräte im Schulhof
  • die Co-Finanzierung des Soccer Courts im Schulhof
  • Zuschüsse zu Klassenfahren und besonderen Unternehmungen
  • Zuschüsse für Projekte, z. B. die Theater AG
  • die Finanzierung von Therapiegeräten und Hilfsmittel
  • das persönliche Engagement von Mitgliedern bei schulischen Veranstaltungen wie den Adventsbasar oder den Biesalski Cup
  • die Einwerbung von Geld- und Sachspenden sowie Fördermitteln aus öffentlichen Projekten
Projekte in 2019/2020 waren u.a.:
  • Anschaffung für die Lehrküche
  • Reparatur vom Ofen für den Kunstunterricht und die AG
  • Anschaffung/Austausch einer Waschmaschine im Hort
  • Anschaffungen von Spielzeug und Bastelmaterial im Hort
  • Abschiedsgeschenke für die Schulabgänger
  • Unterstützung des Biesalski-Schülerkalenders
  • Subventionen von Klassenfahrten und der Skifreizeit
  • Mitwirkung bei der Finanzierung und Fertigstellung des Rollstuhlkarussells

———————————-

Herzlichen Dank an den Allianz Kinderhilfsfonds Berlin / Leipzig e.V. und die Heinrich Busch Stiftung in Hamburg , die mit ihren Spenden die Anschaffung von zwei Bewegungstrainern für die Physiotherapie ermöglicht haben.

Anfang 2018 erwarb der Förderverein diverse Küchengeräte in größerer Anzahl für den Unterricht.

Markt der Berufe: Unverzichtbare Bereicherung des Schullebens

Mehr zu den Aktivitäten und Zielen des Fördervereins finden Sie in der Satzung:

Satzung Förderverein-2017-03_24